DailyArtDesign.de

© DailyArtDesign.de

Selbstgemachter Lifestyle – DailyArtDesign macht mit, Teil 27: Monster-Schultüte

Bald nun ist Schultütenzeit… Überall, wo es Kinder, Nichten, Neffen oder Geschwister gibt, knistert es – die Vorbereitungen zum Schulanfang laufen auf Hochtouren. Bücher, Hefte und Stifte werden gekauft, der Schulranzen gepackt, die Sporttasche bestückt, das Outfit für den wohl wichtigsten Tag im Leben der Sechs- oder Siebenjährigen geplant und das große Fest zum Schulbeginn organisiert. Auch wir von DailyArtDesign erinnern uns noch gut an diesen Tag, wie wir schon im Morgengrauen mit dem Kribbeln im Bauch aufwachten, uns Gedanken um die „richtige“ Schulfrisur machten (Zöpfe oder lieber Pferdeschwanz?) und hibbelig kaum endlich den Schulbesuch abwarten konnten.

 

© Michaela Heimlich via posterlounge.de

 

Das vielleicht größte Highlight für uns und die heutigen kleinen Schulmonster war aber die Schultüte, die gefühlt größer als man selbst und noch dazu noch viel schwerer die Schulzeit einläutete. Feierlich wurde sie überreicht, nachdem sie endlich nach einer halben Ewigkeit von dem magischen Zuckertütenbaum der Schule abgenommen wurde. Und freudestrahlend, stolz und eben wie ein nun wirklich „großes“ Kind schleppten wir sie nach hause. Eine wahre Schatztruhe eröffnete sich uns! Heraus purzelten die wunderbarsten Süßigkeiten, Stundenpläne, Stifte, Radiergummi, die noch fehlende Armbanduhr, Federtasche oder auch das heiß ersehnte Lieblingsbild, das genau über den neuen Schreibtisch passt.

© Michaela Heimlich via posterlounge.de

 

Genau wegen dieses Highlights wird auch derzeit bei DailyArtDesign gebastelt, was das Zeug hält. Einladungskarten werden liebevoll gestaltet, Texte und kleine Reden gedichtet, Tischkarten, Dekoration zur Feier in Kleinstarbeit gewerkelt. Und ganz besondere Aufmerksamkeit erhält dabei die Zuckertüte. Eine kaufen mit aufgedrucktem Motiv kann jeder – sein Herz dabei mitzuverschenken funktioniert aber besonders gut bei einer selbstgemachten Zuckertüte – das Unikat unter den Schultüten! Wenn die Tochter auf Wölfe steht, muss eine Wolfstüte gezaubert werden. Liebt der Neffe aber Monster, muss die Monsterschultüte her!

Benötigtes Material:

  • eine leere, weiße Zuckertüte aus dem Bastelbedarfsladen
  • Farbspray (für Papier geeignet)
  • Moosgummi in verschiedenen Farben
  • Schere
  • Stift zum Vorzeichnen
  • Filzstift in Schwarz
  • Bastelkleber
  • 2 Styroporkugelhälften
  • Kreppklebeband
  • Zeitungen als Unterlage

© Romina Möller via posterlounge.de

Anleitung zur Zuckertüte:

  • Die weiße Tüte auf allen Seiten mit Kreppklebeband abkleben, bis auf die Fläche, die besprüht werden soll
  • In der gewünschten Farbe besprühen und trocknen lassen
  • Krepp vorsichtig lösen
  • Jeden Schritt für die jeweils anderen Seiten der Tüte wiederholen

Und so wird die Tüte richtig monströs:

  • Skizze anfertigen

 

Tipp: Wer nicht zeichnen kann oder mag, findet hier wunderbare Vorlagen, die nicht nur an der Wand  die Schulmonster lebendig werden lassen, sondern auch und gerade an der Tüte ein super Motiv abgeben. Und wer das Bild nicht zerschneiden mag, legt es einfach in die Tüte als Geschenk hinein!

 

© Romina Möller via DailyArtDesign.de

  • Grundrisse der Teilelemente des Monsters auf das jeweilige farbige Moosgummi mit einem Stift übertragen
  • Ausschneiden und zusammenkleben
  • Auf die Styroporkugelhälften Pupillen aufmalen und als Augen aufkleben
  • Details auf das Moosgummi zeichnen
  • Das fertige Monster mit Kleber auf der Zuckertüte befestigen

 

© Romina Möller via DailyArtDesign.de

… und tatatataaaa, fertig ist die Monster-Schultüte!

 

Irgendwie werden wir selbst nun langsam genauso aufgeregt, wie die angehenden Schulmonster, die hibbelige Nervosität aus Kindertagen kehrt zurück. Allerdings können wir aufatmen – der Meilenstein ‚Zuckertüte’ ist abgehakt auf der Schulanfangsagenda, nun können wir uns dem Menüplan und dem Kuchendesign widmen. Und zu guter Letzt freuen wir uns erst auf und anschließend über die strahlenden Kinderaugen!

 

Ein Gedanke zu “Selbstgemachter Lifestyle – DailyArtDesign macht mit, Teil 27: Monster-Schultüte

  1. Irgendwie werden wir selbst nun langsam genauso aufgeregt, wie die angehenden Schulmonster, die hibbelige Nervosität aus Kindertagen kehrt zurück. Allerdings können wir aufatmen – der Meilenstein ‚Zuckertüte’ ist abgehakt auf der Schulanfangsagenda, nun können wir uns dem Menüplan und dem Kuchendesign widmen. Und zu guter Letzt freuen wir uns erst auf und anschließend über die strahlenden Kinderaugen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *