Chacho Puebla

© Chacho Puebla

Gute Ratschläge von ‚Omama`- Grandmother’s Tips

© behance.net

Nimm ein Taschentuch mit!, Zieh die festen Schuhe an!, Vergiss die Wollsocken nicht!, Probier den Fleck mit Zitronensaft zu behandeln!, Lass dir die Haare schneiden!, Pass auf Dein Geld auf! – All das sind wertvolle Ratschläge von Mama und Großmama, wer kennt sie nicht. Nur leider hatte Oma keine guten Ratschläge für uns für das digitale Zeitalter parat. Web 2.0, soziale Netzwerke, E-Mail-Accounts, Twitter & Co – böhmische Dörfer für ‚Omama’. Was aber wäre, wenn Oma auch dazu Tipps und Weisheiten geben könnte? Was würde sie wohl sagen, um uns vor Gefahren, Fehlern oder allerlei Mysteriösem zu schützen?

 

© Chacho Puebla via blogbuzzter.de

Der Spanier Chacho Puebla hat sich in zwei Fotoserien mit dieser Frage auseinandergesetzt – das Resultat ist einfach bemerkenswert witzig! Plakativ und ohne ein Blatt vor den Mund (oder das Schild) zu nehmen, erklärt Pueblas eigene Großtante der Welt, wo der Hase im virtuellen und realen Leben lang läuft.

 

 

© Chacho Puebla

Grandmother’s Tips  ist eine Fotoserie, die Ratschläge aller Art von World of Warcraft bis hin zum Kaufen von Apps bietet. Puebla hat wohl genau das bei seiner Großmutter vermisst, die meist „nur“ Tipps für alle Lebenslagen hatte, aber eben nicht für Facebookfreunde, Apps und Instagram. “Here are some tips my grandmother should have given me.”, schreibt er, als er die Fotos verbreitet.

 

© Chacho Puebla

 

 

Absolut!

 

 

heimatPOTTential gefällt dieser Artikel

Ein Gedanke zu “Gute Ratschläge von ‚Omama`- Grandmother’s Tips

  1. Pingback: Mit dem Auge des Moments – gefühlvolle Fotografien der DDR-Zeit | Daily Art Design

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *