Freundevonfreunden.de

© Freundevonfreunden.de

Freche Früchtchen für die Wand

 

‚Mal `was anderes’ heißt bei vielen die Devise. Blumenbilder, Naturfotografien oder Früchtestillleben an der Wand kann jeder, hat jeder. Deshalb hat DailyArtDesign heute den ultimativen „Geheim“Tipp für flippige Wände parat!: Die Ananas im Disco-Fever, den haarigen Apfel und den fruchtigen Zauberwürfel! Ungläubige Augen, Stirnrunzeln und Nasenkräuseln bitte einstellen, denn es geht um Kunst! Die Kunst, anders zu sein und mit viel Witz, Ironie und Einfallsreichtum wirklich innovative Sachen zu schaffen.

 

 

© Sarah Illenberger

Sarah Illenberger heißt die Verwandlungskünstlerin, die derzeit höchst gefragt bei Magazinen, Werbeagenturen und Fotoproduktionen ist. Sie kreiert einzigartige Objekte und ist besonders in der Illustrationsszene für ihre spritzigen Ideen bekannt. Legt die Wahlberlinerin erst einmal Hand an, entstehen im wörtlichen Sinne einzigartige Objekte, die einfach ein breites Lachen und den Aha-Affekt schlechthin hervorrufen. Eine Diskokugel als Ananas, ein Apfel aus Haaren oder ein Zauberwürfel aus Obststücken? Das Gute liegt so nah, und man selbst käme nie auf die Idee, daraus tatsächlich real existierende Objekte zu erschaffen und damit einfach einen ganz neuen Blick auf das Alltägliche zu erzeugen.

 

 

© Sarah Illenberger

Illenberger blickt immer mit einem Funken Ironie und einem gehörigen Quäntchen Humor auf die Welt, sie liebt Verwechslungsspiele. Ihre Kreationen sind besonders bei vielen internationalen Magazinen beliebt, kein Wunder! Sie versieht Fine Art – Aktszenen mit Preisen für Schönheitsoperationen – simpel, aber mit Scharfsinn. Sie ersetzt Tortendiagramme mit Luftballons – spielerisch, ohne zu verfälschen. Und sie setzt Botschaften so in Szene, dass sie in Erinnerung bleiben. Mit der gleichen Nachhaltigkeit, für die die Objekte auf ihren Plakaten stehen.

 

 

 

© Sarah Illenberger

 

 

Und ganz leichtfüßig wird aus einer Melone dann eine Regenwolke, aus Melancholie die pure Meloncholie.

 

 

 

 

 

 

© Sarah Illenberger

 

 

Wer gar nicht genug von dieser „anderen“ „gesunden“ Kunst bekommen kann – im Gestalten Verlag ist ein Buch dazu erschienen! Selbstverständlich kann man sich Illenbergers freche Früchtchen auch als Print an die Wand hängen, bestellbar in ihrem eigenen Shop. Wer es etwas weniger flippig (und eine Spur preisgünstiger) besonders an den eigenen vier Wänden mag, schaut einfach mal hier vorbei!

 

 

 

Ein Gedanke zu “Freche Früchtchen für die Wand

  1. Pingback: Kyle Bean – Wie aus Luftschlössern Papierkunst und aus Buntstiftspänen Porträts werden | Daily Art Design

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *