Claudia Drossert via Posterlounge.de

© Claudia Drossert via Posterlounge.de

DailyArtDesign INTERVIEW mit Claudia Drossert – Fotografin

© Claudia Drossert via Posterlounge.de

DAD: Hallo, erzählst du uns ein wenig übder dich und deinen Werdegang?

CD: Sehr gern. Ich bin Claudia Drossert, 31 und Fotokünstlerin aus Leipzig. Seit ungefähr 5 Jahren arbeite ich an meiner Fotokunst. Im letzten Jahr habe ich mich damit in die Existenzgründung begeben.

        

DAD: Wann hast du deine Karriere als Fotografin gestartet?

CD: Ich habe 2008 angefangen zu fotografieren. Zunächst habe ich mich der Babyfotografiegewidmet, was mich aber nicht sehr lange gefesselt hat. Beim recherchieren im Internet habe ich die Arbeit mit Texturen entdeckt. Seitdem habe ich mich auf Stillleben und Landschaften spezialisiert – nicht zuletzt, weil die Natur quasi immer verfügbar und unendlich vielfältig ist.


DAD: Hast du einen Lieblingskünstler und wer oder was inspiriert dich bei der Arbeit?

CD: „Das Schöne begegnet mir“  die Natur ist eine einzige Inspiration. Meine Ideen sind fließend. Ich lasse mich noch immer von meinem Tag treiben. Selten entwerfe ich Bilder vorher im Kopf. Inspiriert bin ich auch von den „alten Meistern“ – ich liebe stimmungsvolle Malereien und ich sehe mir sehr gern bildgewaltige Filme an.

© Claudia Drossert via Posterlounge.de

 

DAD: Woher bekommst du die Ideen für deine Motive?

CD: Meine Ideen bekomme ich immer dann, wenn ich nicht damit rechne. Ich gehe spazieren und plötzlich liegt ein schönes Blatt vor meinen Augen. Ich gehe in den Gemüseladen ums Eck und sehe eine ästhetische Frucht, die mich fesselt oder ein Bummel über den Flohmarkt – da entstehen meistens viele, neue Ideen.

 

© Claudia Drossert via Posterlounge.de

DAD: Welche Medien und Software benutzt du für deine Kreationen?

CD: Ich arbeite mit meiner Nikon D40 und benutze überwiegend Photoshop CS6.

                

DAD: Wie würdest du deinen Stil beschreiben, womit wecken deine Werke Interesse bei ihren Betrachtern?

CD: In meiner künstlerischen Arbeit möchte ich Ruhe und Harmonie vermitteln. Gegenstände des alltäglichen Lebens sollen miteinander in Verbindung gebracht, aber ihre Besonderheit mit farblichen Akzenten in Szene gesetzt werden. Mit Harmonie und Schönheit möchte ich einen Gegenpol zur medialen Überreizung schaffen. Ich bin überzeugt, dass es in dieser hektischen und rastlosen Zeit einen Bedarf bei den Menschen für eine beruhigende Stimulanz wie meine Bilder in ihrem alltäglichen Lebensumfeld gibt.


DAD: Was war bisher dein Lieblingsprojekt und warum gerade dieses?

CD: Das kann ich nicht sagen. Alle meine Projekte waren toll. Ich mag die Vielfältigkeit und möchte mich da auch gar nicht festlegen müssen.

© Claudia Drossert via Posterlounge.de


DAD: Woran arbeitest du gerade?

CD: Ich habe zum 11.01.2013 eine Galerie in Leipzig eröffnet wo man meine Bilder ansehen und kaufen kann. Die Galerie soll Treffpunkt für Künstler und Kunstinteressierte sein. Natürlich bin ich sehr gespannt, wie der Aufbau des Projektes weiter läuft – ich freue mich über jeden Besucher.

       

DAD: Was hält dich bei der Arbeit im Grafikprogramm und hinter der Kamera wach?

CD: Der Gedanke, ein schönes Bild zu kreieren.

© Claudia Drossert via Posterlounge.de

DAD: Hast du als erfahrene Fotografin ein paar Tipps für Anfänger und Neulinge in deinem Bereich der Kunst?

CD: Man sollte von Anfang an den Austausch zu anderen Künstlern suchen. Neugierig sein. Offen für Kritik und Geduld mitbringen. Wie hat Udo Lindenberg gesungen „Mach Dein Ding“ und lass Dich nicht beeinflussen vom Mainstream. Ich arbeite noch nicht solange an meiner Kunst aber ich kann immer noch von mir behaupten, dass ich mich nicht der Masse unterwerfe oder mich an dem orientiere, was andere verkaufen. Nur so ist man fähig seinen eigenen Stil zu entwickeln – auch wenn man vielleicht erst einmal auf die Nase fällt.


DAD: Herzlichen Dank für das Kurz-Interview! Für deine Künstlerkarriere wünschen wir weiterhin viel Erfolg!

Weitere Informationen:

  • Fotos als Poster
  • Website
  • Claudia Drosserts Galerie:                        Öffnungszeiten:
    Coppistraße 47                                        Dienstag- Freitag 10-17Uhr
    04157 Leipzig                                          Samstag 10-14Uhr

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *