Cornelia Dettmer via posterlounge.de

© Cornelia Dettmer via posterlounge.de

DailyArtDesign INTERVIEW mit Cornelia Dettmer, Fotografin

DAD: Hallo, erzählst du uns ein wenig über dich und deinen Werdegang?

CD: Schon als Kind interessierte mich die Fotografie, leider gab es bei uns in der Nähe keine Ausbildungsplätze, so dass ich einen anderen Beruf ergriffen habe. Mit Anfang 30 habe ich angefangen zu malen und bin dann 2007 zur digitalen Fotografie gekommen. Nach genauer Nachfrage bei einem guten Freund, der schön länger fotografierte, fragte ich nach, worauf ich beim Kauf achten sollte, folgte seiner Empfehlung  und bestellte mir meine erste Spiegelreflex Kamera. Stück für Stück arbeitete ich mich durch Bücher, Zeitschriften und Internet Foren und brachte mir fast alles selber bei. Ich ging raus in die Natur und fotografierte alles, was mir vor die Linse kam. Bald schon entdeckte ich die Makrofotografie; es faszinierte mich zu sehen, was man mir dem bloßen Auge nie erblickte eine Libelle oder Schmetterlinge aus der Nähe aussehen. Auch die Liebe zur Landschaftsfotografie kam mit dazu. Auf Anraten meiner Freundin reichte ich das erste Mal ein Foto zu einen Fotowettbewerb ein und gewann bei GEO.de den 3. Platz, darauf folgten sogar 2x der erste Platz und noch einige andere, was mich natürlich weiter inspiriert, immer wieder neues zu entdecken. Fotos von mir können auch käuflich erworben werden, über meine Homepage www.connysnaturfotos.de  biete ich sie an sowie über Posterlounge.

Cornelia Dettmer via posterlounge.de

Cornelia Dettmer via posterlounge.de

© Cornelia Dettmer via posterlounge.de

DAD: Wann hast du deine Karriere als Fotografin gestartet?

CD: 2007

 

DAD: Hast du einen Lieblingskünstler, und wer oder was inspiriert dich bei der Arbeit?

CD: Ich habe kein spezielles Vorbild, schaue was mir gefällt und probiere auch so etwas in der Art zu machen.

 

DAD: Woher bekommst du die Ideen für deine Motive?  

CD: In der Natur, denn die malt die schönsten Bilder – und natürlich Anregungen aus Zeitschriften und dem Internet.

Cornelia Dettmer via posterlounge.de

Cornelia Dettmer via posterlounge.de

© Cornelia Dettmer via posterlounge.de

DAD: Welche Materialien / Medien / Software benutzt du für deine Kreationen?

CD: Ich arbeite mit Photoshop CS 6 und diversen Filtern.

 

DAD: Wie würdest du deinen Stil beschreiben, womit wecken deine Werke Interesse bei seinen Betrachtern?  

CD: Wenn ein Auge länger auf dem Bild hängen bleibt und es dem Betrachter in sie hineinzieht.

 

Cornelia Dettmer via posterlounge.de

Cornelia Dettmer via posterlounge.de

© Cornelia Dettmer via posterlounge.de

DAD: Was war bisher dein Lieblingsprojekt und warum gerade dieses?

CD: Eine Hunde-Collage, die ich für eine Mini Aussie Hundezüchterin gemacht haben als Logo . Ich habe selber einen Mini Aussie und es macht mir spaß mit Hunden zu arbeiten

 

DAD:  Womit wirst du uns in Zukunft an künstlerischen Projekten erfreuen?

CD: Ich habe einen Porträt Workshop mitgemacht und entdecke immer wieder ganz Neues, was mir viel Spaß macht.

 

DAD: Was hält dich bei der Arbeit hinter der Kamera wach?

CD: Oh wenn ich mit Photoshop und meinen Bildern arbeite, werde ich nie müde, das ist die beste Vorbereitung für die Nachtschichten.

Cornelia Dettmer via posterlounge.de

Cornelia Dettmer via posterlounge.de

© Cornelia Dettmer via posterlounge.de

DAD: Hast du als erfahrene Fotografin ein paar Tipps für Anfänger und Neulinge in deinem Bereich der Kunst?

CD: Man muss Tipps annehmen und sich dabei immer weiter entwickeln, in Fotoforen sind oft viele Leute die immer nur sagen „Klasse, toll, fein gemacht – was einen aber nicht weiter bringt. Man sollte konstruktive Kritik annehmen und immer wieder fragen.

 

DAD: Vielen Dank für das Kurz-Interview und alles Gute für Deine weitere Künstlerkarriere!

 

Cornelia Dettmer via posterlounge.de

Cornelia Dettmer via posterlounge.de

© Cornelia Dettmer via posterlounge.de

Mehr Informationen zu Cornelia Dettmer:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *