Schlagwort-Archive: Ausstellung

Arno Funke via posterlounge.de

© Arno Funke via posterlounge.de

Farbe & Substanz: Ausstellung des Satirekünstlers Arno Funke bei der Lachmesse in Leipzig

Arno Funkes Satirebilder sind auf den Punkt prägnant. Seit Jahren macht er sich als EULE-Hausmaler für das Magazin Eulenspiegel einen Namen. Am Freitag wird eine Ausstellung von ihm in Leipzig im Rahmen der diesjährigen Lachmesse eröffnet.

DailyArtDesign.de

© DailyArtDesign.de

Lounge Art meets High Culture: Neue Ausstellung von Mandy Reinmuth in der Tranquebar der Franckeschen Stiftungen Halle/Saale

Vintage-Flair, Retro-Stil gepaart mit sinnlichen Frauenbildnissen – das ist die Lounge Art von Mandy Reinmuth. Die Leipziger Künstlerin hat seit kurzem eine neue Ausstellung on display, die ihre Lounge Art mit High Culture vereint. In Halle/Saale ist sie bis Ende des Jahres zu sehen und absolut lohnenswert!

DailyArtDesign.de

© DailyArtDesign.de

Die Liebe zur Schrift & die Typographie im 21. Jahrhundert

Die Schrift, egal ob handgeschrieben oder mit der Maschine, ist immer eine Art Visitenkarte. Um einen genaueren Blick auf die Entwicklung der Typografie zu werfen, finden Ende April die 19. Leipziger Typotage statt. Auf jener Konferenz treffen sich Grafiker, Typografen und Designer aus Lehre und Praxis und debattieren über die Schrift im 21. Jahrhundert. Unser Tipp für Schriftliebhaber!

The Estate of Erwin Blumenfeld (Sammlung Henry und Yorick Blumenfeld)

© The Estate of Erwin Blumenfeld (Sammlung Henry und Yorick Blumenfeld)

Erwin Blumenfeld – Modefotografie als Kunstform

Eines von Erwin Blumenfelds bekanntesten Fotografien ist sicherlich das „Rote Kreuz“, das schemenhaft verschwommen eine Frau zeigt – sie trägt einen Hut, ist schlank und erinnert dabei eher an eine Silhouette als an eine Frau. Blumenfeld war und ist berühmt für seine einzigartigen Kompostionen der Modefotografie – ein Meister des Experiments.

John Robert Rowlands

© John Robert Rowlands

Kunstwerk in einer Ausstellung: David Bowie

David Bowie is… einfach nicht greifbar, er ist unbeschreiblich. Und doch versucht eine Ausstellung im Victoria & Albert Museum, London, gerade, ihn greifbar zu machen und seine vielen Gesichter zu zeigen und dahinter zu schauen. Seit wenigen Tagen ist die Ausstellung über Bowies Schaffen geöffnet, und seitdem scheint das Museum den größten Publikumsansturm aller Zeiten zu erleben.

Hannes Schmid

© Hannes Schmid

Geschichten von Marlboro, Nina Hagen und religiösen Riten – Real Stories des Fotografen Hannes Schmid

Der Mann, der Marlboro zur Ikone für Freiheit machte, ist Hannes Schmid. Er ist das kreative Auge hinter der Kamera der bekannten Werbekampagne. Schmid kreierte das Image der Marke und ist in seinem Schaffen ein wahrer Geschichtenerzähler. Bis Juli ist in Bern eine Ausstellung mit seinen Arbeiten zu sehen.

Norbert Miguletz_Schirn Halle Frankfurt 2013

© Norbert Miguletz_Schirn Halle Frankfurt 2013

Die Kunst im Alter – eine Ausstellung in Frankfurt von Manet bis Kippenberger

Im Alter werden die Leute wunderlich, sagt man so oft. Der Begriff „alt“ wird dabei oft unfairerweise mit dumm, langsam, hässlich gleichgesetzt, das Küken weiß eben immer mehr als die Henne. Dass alt auch erfahrend & wissend bedeuten kann, zeigt nun eine Ausstellung in Frankfurt.

VGBildKunstBonn2013

© VGBildKunstBonn2013

Karl Schmidt-Rottluff in Chemnitz

Chemnitz, nicht so unscheinbar wie es aussieht in Sachen Kunst – das einstige Karl-Marx-Stadt beherbergt die Kunstsammlungen Chemnitz, die neben Otto Dix, Ernst Lidwig Kirchner und anderen expressionistsichen Künstlern auch Karl Schmidt-Rottluff beherbergen. Derzeit sind seine Werke in einer Sonderausstellung zu sehen!