cleverprinting.de

© cleverprinting.de

Tangerine Tango adé, Monaco Blue juchhei!

Noch nicht einmal eine Woche ist sie alt, die neue Trendfarbe des Frühlings samt ihren Palettengeschwistern. Und schon ist sie in aller Munde – und in aller Hände. Designer planen ihre Kollektionen für das Frühjahr neu, Modezeitschriften rüsten ihr Layout nach, und DailyArtDesign späht umher, welche Farben sich denn in den eigenen Wänden oder denen anderer gut machen würden.

 

© glamour.com

 

 

Der PANTONE Fashion Color Report für das nächste Frühjahr erschien passend, wie sollte es auch anders sein, zum ersten Tag der New Yorker Fashion Week und stellte die jeweils wichtigsten Farben der Damen und Herren – Modewelt vor. Und aus Erfahrung lässt sich leicht ableiten, was damit passieren wird – richtig, die Farbpalette wird auch in die Wohnwelt getragen!

 

 

© weimgs.com

 

 

Und die wichtigste Nachricht zuerst: Monaco Blue ist das neue Tangerine Tango!

Das Tiefblau verleiht der gesamten Frühlingsfarbpalette Tiefe und Stabilität, ist unendlich kombinierbar und schlicht und ergreifend ein klassischer Farbton. Das Blau, eine never ending story in der Mode- und Einrichtungszene!

Und da ist es ganz klar, dass das Tangotanzen in der Farbwelt ersteinmal passé ist, was DailyArtDesign mit einem großen Seufzen bedauert.

Doch auch die anderen Farbtöne, die im Report auftauchen, können sich sehen lassen! Passend zum Frühjahr (DailyArtDesign kann schon bei dem Begriff Frühling förmlich riechen, wie Apfel- und Kirschblüten, Schneeglöckchen, Hyazinthen und Tulpen über Tulpen sprießen – seufz…) wird die Farbe Grün seinen Evergreen feiern.

© schoener wohnen.de

Vibrierendes Gelbgrün, ein ruhiges Grayed Jade oder das strahlende Emeraldgrün, das in seiner Klarheit und Frische an Irland erinnert, werden unser Auge und unsere Wohnzimmer in Form von Kissen, Plaids, Vorhängen oder Vasen erfreuen.

 

© grahambrown.com

 

Auch untereinander kombiniert, ergeben sie ein wunderbares Ensemble – kraftvoll, aber ohne aufdringlich zu wirken! Ideal auch als Tapete, die zeitlos schön ist und dauerhaft Frühlingsstimmung ins Zimmer bringt.

 

 

 

© lolakids.de

Das African Violett hat, wie viele Lilatöne etwas verwegen Tiefgründiges. Kombiniert mit dem schillernden Poppy Red eine sagenhafte Mischung!

 

Und das ist letztlich das Geheimnis des Frühjahrstrends 2013 – den neuen Neutraltönen einen Frischekick mit den neuen Leuchtfarben zu geben. Alle streben nach dem Balanceakt, eben Harmonie in die Hektik des Alltags zu bringen. Und mit dem neuen Pantonemix werden garantiert neue spannende Eyecatcher erschaffen, die alle Augen auf sich ziehen.

 

© DailyArtDesign.de (Einzelfotos via kuechen.de/ikea.de/freudenhaus-online.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *